“Sole und Erz”: Alles zu unserer RTF am 8. Mai

Wenngleich die Organisation solch einer Radtourenfahrt jede Menge Arbeit mit sich bringt: Wir schaffen das! Am Sonntag, 8. Mai, veranstaltet Bike-Sport-Bad Salzdetfurth erstmals die RTF “Sole und Erz”. Vier unterschiedlich schwere Strecken werden angeboten. Es geht von Bad Salzdetfurth aus durch das Hildesheimer Land bis in den Harz und zurück. Gestartet wird in Bad Salzdetfurth auf dem Parkplatz vor dem Freibad (Jahnplatz 5).

Mitmachen kann jeder, der fit ist und sich das Ganze zutraut – ob nun auf dem Rennrad, dem Mountainbike oder dem klassischen Tourenrad. Die RTF ist kein offizielles Rennen. Es besteht Helmpflicht, dazu gelten die Straßenverkehrsordnung und die Richtlinien des Bund Deutscher Radfahrer.

Dabei tritt unser Klub quasi die Nachfolge des VfV Hildesheim an. 30 Jahre lang haben Horst Artmann und seine Helfer vom VfV ebenfalls eine RTF in der Region auf die Beine gestellt – nun übernehmen wir. “Wir hoffen, dass wir mit der RTF Sole und Erz ein würdiger Nachfolger werden”, sagt Bike-Sport-Vorsitzender Falk Weikert. Volker Quint, Dirk Zeyer, Wolfgang Horn, Olaf Molsen, Thomas Meyer und Weikert planen schon seit Monaten die Strecken, suchen nach Versorgungsposten, verhandeln mit der Stadt, und, und, und.

RTF-Runde  Das Orga-Team.

 

Gut zu wissen: Alles zur RTF “Sole und Erz”

1. Die Strecken: Es werden vier Runden angeboten; eine über 53 Kilometer (mit 502 Höhenmetern), eine über 74 Kilometer (mit 852 Höhenmetern), eine über 121 Kilometer (mit 1534 Höhenmeter) und eine über 166 Kilometer (mit 2278 Höhenmeter). Karten für alle vier Strecken mit genauem Höhenprofil gibt es unten auf dieser Seite.

2. Anmeldung: Üblich ist bei einer RTF, dass sich die Fahrer morgens vor dem Start mit einem ausgefüllten Anmeldeformular bei der Ausgabe/Start auf dem Jahnplatz vor dem Freibad Bad Salzdetfurth anmelden. Für diejenigen, die es nicht abwarten können, ist hier ein Formular als PDF hinterlegt (ANMELDUNG). Vorort beim Start liegen ebenfalls Anmeldungen aus.

Anfahrtsskizze RTF  Anfahrt zum Start-Ziel-Bereich.

3. Start: Ab 7.30 Uhr werden am 8. Mai die Anmeldungen an der Ausgabe/Start entgegengenommen. Hier gibt es auch die Wertungskarten. Gestartet wird zwischen 9 und 10 Uhr – das gilt für alle vier Strecken. Los geht es vom Freibad Salzdetfurth aus.

4. Anmeldegebühr: Die Wertungsfahrer zahlen 5 Euro, Trimmfahrer 8 Euro. Außerdem muss 5 Euro Pfand für die Startnummer hinterlegt werden.

5. Und sonst so: Es gibt genügend Versorgungsposten auf den Strecken, außerdem können sich die Fahrer nach der Tour im Freibad duschen (freier Eintritt). Wenn die Umbauarbeiten im Freibad bis zum 8. Mai abgeschlossen sind, können die RTF-Teilnehmer obendrein noch eine Runde schwimmen oder planschen (ebenfalls freier Eintritt). Kaffee, Kuchen und sonstige Leckereien gibt es auch – die kosten aber ein bisschen.

6. Die verschiedenen Strecken auf den Karten:

Die 53-Kilometer-Strecke von Bad Salzdetfurth über Rhüden, Lamspringe, Harbarnsen, Bad Salzdetfurth  (502 Höhemeter):

53km-Strecke

 

Die 74-Kilometer-Strecke von Bad Salzdetfurth über Bornum, Rhüden, Bilderlahe, Woltershausen, Bad Salzdetfurth (852 Höhenmeter):

74km RTF

 

Die 121-Kilometer-Strecke von Bad Salzdetfurth über Bornum, Lutter am Barenberge, Langelsheim, Lauenthal, Bilderlahe, Westenberg, Harbarnsen, Bad Salzdetfurth (1534 Höhenmeter):

121km RTF

 

Die 166-Kilometer-Strecke von Bad Salzdetfurth über Bornum, Langelsheim, Lautenthal, Zellerfeld, Wildemann, Clus, Sack, Segeste, Bad Salzdetfurth (2278 Höhenmeter):

166km RTF

Das waren die ersten Informationen zu unserer RTF. Weitere werden folgen. Also dranbleiben, den 8. Mai freihalten und mitmachen.

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.