Nach Frust-Rennen Bezirksmeister

Marvin Augustyniak von Bike-Sport Bad Salzdetfurth hat sich in Hannover im Rahmen des Ihme-Cross-Rennens den Bezirksmeistertitel im Cyclocross der Elite-Klasse gesichert. “Für mich war es eines der katastrophalsten Rennen des Jahres”, so Augustyniak.

Zunächst lief noch alles rund, und er heftete sich an die Spitzengruppe. “Leider machte ich ein paar kleine Fehler und verlor in einem schnellen Abschnitt meine Kette. Ich musste dem Feld erst mal wieder hinterher fahren”, sagt er. Nach einer harten Runde, auf der er mächtig Gas gab, schloss Augustyniak auf. Das kostete Kraft – er hatte am Ende nur noch wenig zuzusetzen. So konnte Augustyniak der Spitze nicht mehr lange folgen.

“Außerdem setzte die holprige Strecke am Ihme-Ufer meinem Rücken ziemlich zu”, so der Elite-Fahrer. Am Ende reichte es aber dennoch für den 5.Platz in der Gesamtwertung des Ihme-Cross-Rennens und für den Titel des Bezirksmeisters.

Siegerehrung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.