XCO Landesverbandsmeisterschaften 2017

Am Sonntag den 13.08. standen die Landesverbandsmeisterschaften in Buchholz an. Die RSG Nordheide als Ausrichter hatte einen interessanten Kurs im Stadtwald abgesteckt, gespickt mit flowigen Singeltrails, kurzen knackigen Anstiegen und nicht zuletzt mit Hilfe des Wetters ein paar schmierigen Sand-Matsch-Passagen.

Im ersten Rennen sicherte sich Lovis Büchel den Titel als Landesverbandsmeister in der Klasse U15. Gratulation!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Im Rennen 2 gingen die Jugend U 17 und die Frauen zusammen auf die Strecke. Bei den Frauen hat unserere Trainerin Liv-Susanne Bachmann mal wieder die Rennschuhe eingeklickt und kam als Vize-Meisterin ins Ziel!

 

Kylain Schirrweit kämpfte sich auf Platz 3 in der Klasse U 17.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Im nächsten Rennen traten die Junioren U19 und die alten Eisen der Senioren 2-4 auf der nunmehr wunderbar weich gefahrenen Strecke an. Bei den Junioren U19 reichte es für Marc Palandt nach Schaltungsproblemen zu Platz 4.

Im teilnehmerstarken Feld der Senioren 2-3 kämpfte sich unser zweiter gestartete Trainer, Maik Hoyer auf einen Platz im Mittelfeld.

Im folgenden Rennen der Elite unterlag Marvin Augustinyak (Focus RAPIRO Racing) nur dem Lokalmatadoren Johannes Albers von der RSG Nordheide. Vize-Meisterschaft für Marvin!

Zu den Landestitelkämpfen fanden auch Hobbyrennen statt, in denen wir uns auch ordentlich in Szene gesetzt haben:

U 15 Fun: Diana Ernst 3. Platz

U 13 Fun: Mats Büchel 6. Platz

U 11 Fun: Tim Vorberg 2. Platz

Und in der U 9 schnupperte Ben Vorberg auch an der Rennluft und brachte sein Rennerlebnis voller Freude ins Ziel.

 

Nun heißt es für unsere Lizenzfaher: erholen, Energie tanken, und im Donnerstagstraining den letzten Feinschliff holen für das nächste Wochenende. Es stehen die Mitteldeutschen Meisterschaften in Weißenfels an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.