Stüken-Cup nachgedreht

Hier noch ein Bericht und einige Bilder unseres Jugendwarts Michael zu den Ergebnissen unserer Jugendlichen beim Stücken-Wesergold MTB-Cup vom vorletzten Wochenende:

Auch in diesem Jahr startete die Bad Salzdetfurther Jugend beim Mtb Cup in Rinteln . Leider spielte das Wetter nicht so gut mit wie in den vergangenen Jahren . Ein immer wieder einsetzender Regen begleitete uns über den Renntag hinweg .

Um 12 Uhr starteten Ben Vorberg und Levi Brauer in der Bambini Startklasse mit den Jahrgängen 2011 bis 2016. Die beiden Jungs hatten eine 1,5 km lange Rundstrecke zu meistern. Den Sieg sicherte sich unser Ben . Levi belegte in seinem ersten Rennen einen super dritten Platz .

In der U11 Klasse startete ein weiterer Neuzugang aus unserem Verein . Levi Meyer fuhr auf der 2,5 km langen Strecke auf einen guten dritten Platz . Für ihn war es ebenfalls sein erstes Mtb Rennen .

In der u13 Klasse starteten Lina Rath und Tim Vorberg . Die beiden hatten auf der 2.5km Strecke zwei Runden im Nieselregen zu meistern . Tim machte es seinem kleinen Bruder nach und gewann das Rennen in seiner Altersklasse . Lina belegte Platz 2 in der Mädchen Wertung.

Mit Mats Büchel, Dominik Sander, Matti Schmidt und Linus Rath startete das U 15 Rennen über drei Runden. Auch hier hatten die vier mit glattem Asphalt in der Stadt und nassem Rasen im Park zu kämpfen. Vorsichtiges Fahren in den Kurven war angesagt , aber trotzdem alles geben was geht . Matti belegte in der Fun Wertung Platz 1 , Linus Platz 2 und Dominik Platz 3. Ein reines Bad Salzdetfurther Treppchen .

Mats belegte in der Lizenz Klasse einen sehr guten zweiten Platz.

Ebenfalls gestartet sind Diana Ernst in der U17 Fun Klasse , Niclas Storm und Lovis Büchel in der Lizenz Klasse . Sie belegten die Plätze zwei ,vier und fünf . Insgesamt können wir mit der Leistung der Rennfahrerinnen und Rennfahrer sehr zufrieden sein.

Text/Bilder: Michael Speckamp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.