EBM Seiffen – der Samstag gehört dem Nachwuchs

Am vergangenen Wochenende war es in Seiffen im Erzgebirge wieder soweit – die 28. Austragung des ältesten Mtb – Marathons in Deutschland, des EBM, konnte in diesem Jahr wieder in Präsenz ausgetragen werden.

Am Samstag finden in Seiffen traditionell die Rennen in den verschiedenen Jugendklassen statt.

Mit am Start, unser Jugendfahrer Kjell Kaczmarek.  Kjell ist in der AK 13-14 (2007-2008) gestartet. Kjell ist 12 und wird erst im November 13. Er ist am Ende 10. von 11 Startern in seiner Alterklasse geworden. Aber was viel wichtiger ist: er hat viel Spaß auf der 2 x 7,5 Kilometer – Runde gehabt. Zumal es sein erstes Junioren Rennen war.

Wenn Corona nicht dazwischen kommt, wird er noch beim Rennen in Verbier im Rahmen des Grand Raid, in der Schweiz starten, gemeinsam mit seinem Papa Jesco von den Bad Bikers.

Aber die Konkurrenz aus der eigenen Familie sitzt Kjell schon im Nacken! Seine Schwester Tilda ist bei der EBM – Mini in der Altersklasse 5-6 (oder auch “Knirpse I”) in unserem Vereinstrikot ihr erstes Rennen gefahren. Mit Tränen und allem was dazu gehört. Tilda hat es ihrem Bruder gleich getan und ist auch 10. in ihrem Rennen geworden. Die junge Dame hat auf jeden Fall Entwicklungspotential. Weiter so Tilda.

Bilder: 1 x Jesco Kaczmarek  und 2 x Sven Köhler ( www.svenkoerner.de )

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.