Cyclocross im Bikepark

Am letzten Wochenende standen die ersten beiden Läufe der Cyclocross Bundesliga im Bike- und Outdoorpark in Bad Salzdetfurth an. Eines der wenigen Rennen in diesem Jahr die trotz Corona anstehen. So standen an beiden Tagen rund 400 Teilnehmer an der Startlinie, Auch unser Verein wurde durch Christopher Ottenberg, Sascha Beck, Stefan Appelt, Jörg Jablonski und Tim Vorberg gut vertreten. Viele enge Kurven, eine Menge kurzer Anstiege und die neue Himmelsleiter wartete jede Runde auf die Teilnehmer.

Tim Vorberg startete in der U15 an beiden Renntagen und musste sich jeweils von hinten nach vorne durchkämpfen. Nach einem richtig starken Rennen belegte er den 9ten und 10ten Platz.

Zum Ende des ersten Tages standen dann Sascha, Jörg und Christopher am Start. Hier durfte man auch mit MTB´s starten. Sascha biss sich direkt auf Platz 2 in seiner AK fest und konnte diesen auch bis zum Ende behaupten. Christopher beendete das Rennen auf 14 und Jörg auf 15 in den jeweiligen AK´s.

Am Sonntag startete Stefan recht spontan in der Masters 3 Klasse. Da Stefan (noch) keinen Crosser besitzt, musste er sich einen leihen. Morgens vor dem Start ein paar Proberunden gedreht und schon gings los. Runde für Runde fühlte sich Stefan immer wohler und fuhr konstant seine 45 min runter. Am Ende reichte es für den 35ten Rang

Text: Marco Klages Fotos: Dirk Steinkraus/ Sascha Beck

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.