20. Paul-Dinter Gedenkrennen

Am gestrigen Sonntag dem 13 März startete unser Straßenspezialist Carsten Weikert in seine Radsportsaison.
Bei schönstem Frühlingswetter und Temperaturen um die 12 Grad ging es für ihn auf die 10km Zeitfahrstrecke von Märkisch-Buchholz nach Köthen und zurück.
Zum 20. Jubiläum lockte es rund 160 Fahrer an den Start. Am Ende sprang ein solider Einstand in die Saison mit Platz 29 in der Gesamtwertung und einem 9.ten Platz in der AK Wertung raus. Nun heißt es kurz erholen bevor es dann Schlag auf Schlag weitergeht. Als nächstes geht es in den Fuchsbau am 27.03.

Auf dem Bild, Warm up vor dem Rennen auf der Rolle

 

Text und Bild: Carsten Weikert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.