Pfingskriterium in Borsum

Zum Großen Pfingstpreis in Borsum ging es diesmal mit 6 Fahrern, allerdings in getrennten Rennen. Den Start machten Levin Pajung in der U11 und Ben Vorber in der U13. Beide konnten sich zu Anfang in der Spitzengruppe festsetzen, mussten dann jeweils zum Ende des Rennens etwas reißen lassen. Levin kam auf einem hervorragenden 3ten Platz ins Ziel. Ben kam auf einen sehr guten 8ten Rang ins Ziel. Bei den Amateuren standen für den Bike-Sport Bad Salzdetfurth Dennis Scheerbarth und Christopher Ottenberg am Start. Beide fuhren aufmerksam und kontrolliert im Feld mit. Am Ende belegten sie die Plätze 13. durch Christopher und 18. durch Dennis.
Im anschließenden Rennen der Elite stand mit Marvin Augustyniak und Carsten Weikert das nächste Duo vom Bike-Sport Bad Salzdetfurth am Start. Auch hier zeigten sich die Jungs mit einer zum Teil offensiven Fahrweise.
So gelang es den Beiden auf den Plätzen 18. von Marvin und 28. von Carsten ins Ziel zu kommen.
Da diese Rennen als Qualifikation zur deutschen Meisterschaft Kriterium galten und somit alle Top20 Fahrer ihr Ticket gelöst haben, kommt für den Bike-Sport Bad Salzdetfurth ein positives Fazit heraus.
3 von 4 Fahrern sind nun offiziell Qualifiziert.
Jetzt steht aber erstmal das Highlight für alle auf dem Plan. Die Deutsche Meisterschaft im Cross Country als Heimrennen.

 

 

Text: Ben Vorberg, Carsten Weikert

Bilder: Carsten Weikert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.