LVM XCO in Osnabrück

Vergangenen Sonntag stand die Landesverbandsmeisterschaft XCO in Osnabrück an. Der Bike- Sport Bad Salzdetfurth räumte dort richtig ab. Morgens angekommen, hieß es erstmal Startnr. abholen und Streckencheck. Die Strecke, die in den vergangenen Jahren schon als Cyclocrossstrecke diente, bot keine technischen Schwierigkeiten. Eine extrem schnelle Runde, die mit vielen Kurven und kleineren, aber teils doch recht steilen Anstiegen, einen großen Spaßfaktor hergab.

Als erstes standen unsere “Kiddies” mit Levin, Jonas und Ben an der Startlinie. Wie schon aus den vergangenen Rennen gewohnt, spulten die Drei konstant ihre Runden ab. Am Ende wurde Jonas 2ter, Ben 4ter und Levin 7ter.

 

Danach waren die U17 mit Tim und Jan an der Reihe. Direkt in der ersten Runde setze sich Jan zusammen mit Olaf (Rapiro Biketime) vom Rest des Feldes ab. Tim folgte direkt dahinter. Am Ende fuhren sie einen ungefährdeten Start/ Zielsieg ein. Jan wurde 1ster, Tim 2ter und Olaf (Rapiro Biketime) darf sich von nun an Landesmeister in der Ak der Senioren 3 nennen.

Beim letzten Rennen des Tages stand Carsten bei der Elite und ich bei den Senioren 1 am Start. Wir kamen beide sehr gut vom Start weg und reihten uns erstmal vorne mit ein. Ich konnte schnell mein eigenes Tempo finden. Carsten benötigte eine gewisse Zeit, um in sein Renntempo zu kommen. Er wurde von Runde zu Runde stärker und kam mit den schnellen Kurven immer besser zurecht. Am Ende reichte es für den Silberrang der LVM der Senioren 1. Carsten wurde guter 7ter im Elitefeld.

 

Text: Marco Klages

Bilder: Olaf Nützsche, Marco Klages, RRG Osnabrück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.