Grand Départ: Mit Wolfgang und Eckard einmal quer durch Frankreich

Heute war es also soweit. So wie in jedem Jahr startete auch heute die Tour de France wieder im Ausland. Zumindest von Frankreich aus gesehen. Genauer gesagt in Hameln. Von dort haben sich unser Klubmitglied Wolfgang und sein Begleiter Eckhard mit ihren reichlich bepackten Tourenrädern auf den Weg in Richtung Frankreich gemacht. In neuneinhalb Wochen wollen die zwei den südwestlichsten Zipfel der Grand Nation erreicht haben. Mal sehen was sie uns von ihrer Reise in Text und Bild zu berichten haben. Demnächst mehr an dieser Stelle, wir sind gespannt.

0d7b6d9d1b99da91286b7d69814e75d0

 

84078dd55c87a277e95e477711e58fa8

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.