Geballte Frauen-Power: Sparkasse ehrt Franzi Meyer

Franziska Meyer, die seit kurzem für unseren Klub startet, ist von der Sparkasse Hildesheim als “Power-Frau 2015” ausgezeichnet worden: Sie erhielt den Preis unter anderem für ihren Meistertitel im MTB-Enduro im Frühsommer des vergangenen Jahres. Die Sparkasse lobt den Sport Award einmal im Jahr aus – vor zwölf Monaten stand er unter dem Motto “Aufsteiger 2014”, diesmal wurden “Power-Frauen” geehrt. Meyer erhielt aber nicht nur warme Worte und einen Pokal vom Kreditinstitut, sondern obendrein noch 1000 Euro.

“Wir verdeutlichen unser Engagement im Sport mit der Vergabe des Awards. Es gibt tolle Leistungsträgerinnen in unserer Region, die in ihrem Sport auf dem Weg nach oben sind”, sagte Sparkassen-Vorstand Peter Block. Franziska Meyer sei eine davon. Neben ihr wurden auch Bahnradfahrerin Emma Hinze und Springreiterin Finja Bormann geehrt.

Meyer Franziska    Franzi Meyer bei der Auszeichnug.

Franzi Meyer ist gebürtige Hildesheimerin. Sie studiert in Marburg Medizin und biegt an der Uni langsam in die Zielgerade ein. Zuletzt hatte sich die 24-Jährige aber eine kleine Auszeit genommen und sich einen Traum erfüllt: sechs Wochen durch Neuseeland touren und dabei möglichst viel Mountainbike fahren.

Karl-Heinz Krüger von der Sparkasse war beeindruckt von Meyers tollkühnen Sprüngen während ihrer Enduro-Rennen. Ob sie denn gar keine Angst dabei habe, wollte Krüger von ihr wissen. “Ich kenne das Risiko, weiß aber auch wie man es minimieren kann. Ich taste mich im Training langsam an die Sprünge heran, bevor ich mit vollem Tempo abhebe”, antwortete Meyer.

Foto: Kolbe-Bode

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.