Wann wird´s im Harz mal wieder richtig Sommer?

Scheinbar nicht, denn das Wetter bei den Läufen des Harz – Cups ist konstant – konstant bescheiden! Auch heute war es wieder kalt und man konnte fast meinen das eine Wintersportart auf dem Programm stand. Sei´s drum, gibt ja auch die kurze Strecke über 21 km mit immerhin 630 hm – man befindet sich ja im Harz – da ist man den eher wieder im Warmen. Es sei denn man darf noch zur Siegerehrung.

Und so war es dann auch. Unsere Klubmitglieder haben fast ausnahmslos die kurze Variante gewählt, durften aber etwas länger ausharren, da sie in ihren Altersklassen (AK) aufs Treppchen gekommen sind.

Und hier die Zahlen vom Samstag:

21 km:

Lea-Marie Sobotta 2. Platz AK
Lennart Köhler  3. Platz AK
Jannik Briehl  4. Platz AK
Marc Gehrke 2. Platz AK
Mario Hein  6. Platz AK
Bernd Kentsch 7. Platz AK
Danny Alfus 17. Platz AK
Daniel Heyder 19. Platz AK

42 km:
Jochen Hansch 3. Platz AK

84 km:
Marvin Augustyniak Platz 1 Gesamt + AK
Dirk Lange  8. Platz AK

 

 

Noch mehr für die Augen gibt es hier:

https://photos.google.com/share/AF1QipMUa1ormqJaCCymLkNrM2CYqXi0vPtEVfF0ABYEJoZNbkbCaHQwTLrQQn9xlwFfzA?key=VmtFZVJxbkxfN0ZQam1vOVppVXhFSjg0cWpjSy13

Bilder: Kevin Kentsch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.