Bitter: Erneut wird eine RTF abgesagt

Wieder eine Radtourenfahrt (RTF) weniger: Die Radsportabteilung des SV Victoria Lauenau hat jetzt ihre für Sonntag, 15. September, anberaumte RTF abgesagt. „Aufgrund mangelnder Anzahl an Helfern. Leider!“, sagt Janik Krallmann vom SV Victoria.

Krallmann weiter: „Wir werden uns zusammensetzen und überlegen, ob wir die Veranstaltung 2020 wieder durchführen können.“ In diesem Jahr sei es wegen fehlender Unterstützung nicht möglich.

Es ist nicht die erste RTF, die in dieser Saison abgesagt werden musste. Schon die Renngemeinschaft RG Uni Hamburg musste ihr Event im Juni kurzfristig einstampfen – auch in der Hansestadt wollten sich zu wenig Mitglieder als Helfer engagieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.