Ferienpass- Aktion 2021

Der Bike- Sport Bad Salzdetfurth war am vorletzten Ferientag mit 80 Kinder aus den Gemeinden Diekholzen, Giesen, Gronau, Holle, Schellerten und der Stadt Hildesheim in den heimischen Wäldern unterwegs. Dies war bereits die siebte Ferienpass Aktion in den Gemeinden und Städten. Natürlich wurden zunächst die Mountainbikes und die Ausrüstung auf Funktion und Sicherheit gecheckt. Anschließende folgten Basisübungen, wie Bremsübungen, Slalomfahren und über eine Wippe fahren. Spätestens nach einer Stunden werden die Kids unruhig und dann kommt die klassische Frage: „Wann fahren wir in den Wald“? Mit viel Energie geht es dann auch los und erstaunliche Kräfte werden mobilisiert, wenn es dann bergauf, bergab geht. Da bekommt man auch schon mal Kontakt mit Brennnesseln, Kletten oder Schlamm. Aber die Kinder lernen sehr schnell, dass das auch dazu gehört. Schön, wenn man dann hört: “Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr“.All dies ist nur möglich, weil sich ehrenamtliche Helfer für diese Aktion einen Tag frei nehmen und zusätzlich den Tag im Vorfeld vorbereiten. Dieses Jahr gilt der Dank: Torsten Elix, Henning Wulf (Gronau), Carsten Weikert, Matthias Garbs (Giesen) Martin Sandvoss (Hildesheim), Marc Gehrke, Maik Hoyer (Holle), Andreas Wehrmaker, Martin Ernst (Schellerten) Stefan Köhler, Danny Alfus und Klaus Nöhre (Diekholzen).

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.